Sonnenstoren, Markisen, Fensterläden  
   A.M. Sonnenschutz
 
Produkte
Sonnenstoren/Markisen




Markisen

Hier sind noch vier weitere Gruppen dargestellt, schauen Sie doch kurz mal rein.

  Senkrechtbeschattung
  Pergolastoren
  Ausstellmarkisen
  Fallarmmarkisen
   
   

Sigma - Zeta

Sigma und Zeta sind beides tragrohrlose Konstruktionen, die sich vor allem als kleinere Storen in einfachen Anwendungsbereichen eignen. Der Typ Sigma ist der klassische Balkonstoren, welcher unter die Decke montiert wird. Der Typ Zeta ist für die Wandmontage konzipiert und erlaubt eine etwas grössere Ausladung der Gelenkarme als beim Sigma. Die farbliche Abstimmung und die dekorative Wirkung sind durch unsere Tuchkollektion Stoban gewährleistet. Hunderte von modernsten Dessins stehen zur Auswahl. Motorisierung und Automatisierung ermöglicht unser hoch entwickeltes Motorenkonzept intelliMot und powerFlex, welches bezüglich Steuerung keine Wünsche offen lässt.


 
Dimensionen Sigma S7000 Deckenmontage
Min. -Breite                          150 cm 
Min. -Ausladung                  120 cm 
Max. -Breite                         550 cm 
Max.- Ausladung                          225 cm 

   
   

Trion- Trion Stoboskop

Der Trion Tragrohrstoren wird hauptsächlich im Sitzplatzbereich von Ein- oder Mehrfamilienhäusern, bei Ladengeschäften oder im Gewerbe und in der Gastronomie eingesetzt.
Die durchdachte Technik basiert auf einem Dreikanttragrohr, welches im oberen Bereich angebracht und bei montiertem Storen nicht sichtbar ist. Ästhetik, Funktionalität und Kompaktheit wurden optimal aufeinander abgestimmt.
Als Leader-Modell kann der Trion mit verschiedenem Zubehör ausgerüstet werden:
- ...Das formschöne Schutzdach Future verleiht dem Storen ein perfektes Aussehen und schliesst ihn im eingefahrenen Zustand optimal ab.
- ...Die Neigungswinkelverstellung Ombramatik eignet sich ideal bei tief stehender Sonne und dient auch als Sichtschutz.
- ...Ein in der Fallstange integriertes Volant kann bis 170cm abgesenkt werden.
Damit der gewünschte Bedienkomfort und der Schutz des Storens bei Wind und Regen gewährleistet ist, stehen mit dem "powerFlex" oder "intelliMot" zwei überzeugende Elektro-Antriebe mit einer breiten Auswahl an Steuerungen zur Verfügung.


 
Dimensionen Trion-Gelenkarme S8140
Min. -Breite                          200 cm 
Min. -Ausladung                  150 cm 
Max. -Breite                       1800 cm 
Max. -Ausladung                 350 cm 

   
   

Trion überkreuzt

Der Trion-Tragrohrstoren mit überkreuzten Armen ist ein speziell konstruierter Sonnenstoren, der es erlaubt, in der Ausladung grösser zu sein als in der Breite. Die dafür entwickelten Gelenkarme von 120 bis 350 cm sind übereinander angeordnet und überkreuzen sich beim Ausfahren.
Das elegante Aussehen der gesamten Konstruktion lässt Unterschiede gegenüber einem normalen Sonnenstoren fast verschwinden. Die raffinierte Technik und das schöne Aussehen des Trion mit überkreuzten Armen überzeugen. Mit diesem Storen können Beschattungslücken bei Eingangsportalen, schmalen Dachterrassen oder an vielen anderen Orten vermieden werden.
Der Trion ist mit zwei oder vier Gelenkarmen lieferbar und mit Handkurbel, oder dem mit vielen Vorteilen ausgestatteten Elektroantrieb intelliMot oder powerFlex, bedienbar.


 
Dimensionen Trion-Gelenkarme S8140
Min. -Breite                                            90 cm 
Min. -Ausladung                                  120 cm 
Min. -Breite mit zwei Gelenkarmen      375 cm 
Max. -Breite mit vier Gelenkarmen       775 cm 
Max. -Ausladung                                 350 cm 

   
   

Beta

Der Beta-Sonnenstoren ist eine Weiterentwicklung des bewährten Trion-Tragrohrstorens.
Die Neuheit besteht darin, dass zwei Gelenkarme hintereinander verbunden sind und somit dem Tuch ein zweiter Fallwinkel gegeben wird. Durch diese äusserst raffinierte Form eignet sich der Beta-Sonnenstoren speziell bei tief stehender Sonne (Herbst/Frühling), als Blendschutz oder auch als Sichtschutz. Sicher eine ideale Beschattung für Terrassen, Gartensitzplätze und vieles mehr.
Wenn nur der hintere Gelenkarm ausgefahren wird, ist der Beta als normaler Sonnenstoren zu nutzen.
Für die Bedienung kann zwischen Hand- und Elektroantrieb gewählt werden. Bei Elektroantrieb können verschiedene Steuerelemente wie Sonnen- und Windautomatik, Funksteuerung usw. eingesetzt werden.


 
Dimensionen Beta S8180
Min. -Breite                              250 cm 
Min. -Ausladung gesamt         235 cm 
Min. -Ausladung hinten           150 cm 
Max. -Breite                             550 cm 
Max. -Ausladung gesamt        300 cm 
Max. -Ausladung hinten          225 cm 

   
   

Jumbo

Der Typ Jumbo wurde speziell für grosse Ausladungen bis 5 m konstruiert, wobei hauptsächlich Stoboskoparme mit der neuen Teleskoptechnik eingesetzt werden.
Selbst bei geringer Breite können vier Stoboskoparme eingesetzt werden.
Die daraus resultierenden Vorteile liegen auf der Hand:
- höhere Stabilität
- maximale Tuchspannung
- parallel zum Tuch verlaufende Arme ohne Knickung

Diese wichtigen Merkmale erlauben die Konstruktion von Anlagen bis zu ca. 80 m2 Gesamtfläche an einem Stück!
Selbstverständlich werden solch grosse Anlagen mit einem intelligenten Motor betrieben.
Der Mikroprozessor unseres Motorenkonzepts intelliMot sorgt für Endabschaltung, Rückspannung, Tuchausgleich und die Kommunikation mit anderen Sensorgeräten wie z. B. Sonnen- oder Windautomatik.


 
Dimensionen Jumbo-Stoboskoparme S2160/2
Min. -Breite                                390 cm 
Min. -Ausladung                        350 cm 
Max. -Breite                             1800 cm 
Max.- Ausladung                       500 cm 

 
 
A.M. Sonnenschutz - Buchthalerstrasse 111, CH- 8203 Schaffhausen, Phone: +41 (0)52 643 49 38, Fax: +41 (0)52 643 49 38, E-Mail: info@storenrolladen.ch